Ausflüge

Der höchste Wasserfall des Aargaus

Ein Natur- und Kulturweg für Familien, Jogger, Verliebte , Rentner, Naturfreunde, Gelangweilte, Gestresste, Blumenliebhaber und Erbsenzähler. Also eigentlich für jeden

Linn ist ein verschlafenes Dörfchen welches am Südrand einer sanft gewellten, sich verengenden Hochebene am Übergang zwischen Tafeljura und Faltenjura liegt und sich rund eineinhalb Kilometer südlich des Bözbergpasses befindet. Im Westen fällt die Ebene sanft ins Sagenmülital ab, in welchem einer der Quellbäche der Sissle entspringt. An der östliche Gemeindegrenze geht die Hochebene abrupt in ein steiles und enges Tobel über, das sich in Richtung Osten bis nach Villnachern erstreckt. Im Süden liegt der 722 Meter hohe Linnerberg, der eine natürliche Grenze zum Aaretal bildet.

Wanderung auf den Mythen

Der Mythen - 47 Kurven und ein Steinbänkli

Geradezu majestätisch thront das Wahrzeichen von Schwyz über den Talkessel. Die Besteigung des Mythen gilt zweifelsohne als Highlight aller Wanderungen in der Umgebung. Der Mythen wurde daher auch schon das "Matterhorn der Wanderer" genannt, die markante Felspyramide bietet eine grandiose Aussicht auf die umliegenden Täler und Gebirge.

Super Internetcafé

Ein "Allroundcafé" - Ganz grosse Klasse

Das älteste Internetcafé der Schweiz befindet sich direkt bei den Kassen zum Parkhaus Urania. Cafe.ch nennt es sich und wer sich da niederlässt, stellt schnell fest, dass das Lokal noch viel mehr als nur Internet zu bieten hat.

Unvergessliche Grandwanderung

Von Stoos via Fronalpstock zum Klingenstock

Eine weitere schöne Tour in der Zentralschweiz rund um den Vierwaldstättersee ist zweifelsohne diejenige, die uns auf den Fronalpstock hoch über dem Urnersee führt.