Echte Heilung dank Traditioneller Chinesischer Medizin

Sportverletzung endlich ausgeheilt

Wer immer nur das tut, was er schon immer getan hat, wird nie vom Fleck kommen. Diese Feststellung habe ich erst kürzlich wieder gemacht, als ich mich wegen einer alten, lästigen Sportverletzung um eine alternative Therapieform bemühte. Aufgrund einer Empfehlung habe ich mich in Zürich im Chinese Medicine Center behandeln lassen. Das Resultat hat mich nicht nur überzeugt, ich bin begeistert.  

Seit längerer Zeit plagen mich beim joggen Wadenschmerzen, die besonders dann auftreten, wenn ich das Tempo forciere oder längere Strecken laufe. Um den stichartigen Schmerz, der das sofortige Ende meines Lauftrainings bedeutet einzudämmen, versuche ich jeweils meinen Laufstil anzupassen. Klappt das nicht, wird der Schmerz so gross, dass ein Weiterjoggen unmöglich ist. Auch viele Arzttermine und Physiotherapien halfen da nichts. Resigniert und frustriert habe ich feststellen müssen, dass meine langen und ausgiebigen Lauftrainigs durch wunderschöne Wälder wohl der Vergangenheit angehören. Nun habe ich den Tipp erhalten, es alternativ mit Traditioneller Chinesischer Medizin zu versuchen. Dazu habe ich mir einen Termin im Chinese Medicine Centre in Zürich geben lassen. 

Etwas verunsichert habe ich dann den Besuch in der Praxis gemacht. ganz zu Beginn bekam ich Tee und nach den Formalitäten sass ich dem Arzt gegenüber. Spannend dann das Gespräch. Die Geschäftsführerin agiert als Dolemtscherin, da der Arzt nur Chinesisch spricht. Als die Diagnose feststand haeb ich eine Tuina-Massage mit Akupressur mit anschliessender Akupunktur. Eine halbe Stunde lang mit 20 Nadeln in den Beinen. Ich habe zwei Sitzungen hinter mir. Aber ich bin beeindruckt über die Wirkung dieser Therapie. Meine Beschwerden sind wie weggeblasen. Keine Schmerzen mehr beim Laufen. Und das Beste daran, mit einer Zusatzversicherung von meiner Versicherungsgesellschaft bezahlt.

Bei Beschwerden kann ich euch nur das Chinese Medicine Center an der Oetenbachgasse in Zürich empfehlen. Ich habe zwei Gutscheine zu je 170.-- erhalten die ich weitergeben will. Wer einen solchen Gutschein gebrauchen könnte, sollte jetzt schnell auf unsere Facebook-Seite facebook.com/zebrameise gehen und gefällt mir drücken. Denn bald gibt es dort mehr darüber zu erfahren, wie Ihr sie euch ergattern könnt.