Allgemeine Geschäftsbedingungen für Werbeeintröge auf Zebrameise.com

 

 

 

1.Geltungsbereich

 

1.1  Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Verhältnis zwischen den Kundinnen und Kunden (nachfolgend Inserent genannt) sowie der Zebrameise.com bei der Publikation von Werbeeinträgen auf Zebrameise.com.

 

1.2  Arten, Möglichkeiten und Kombinationen von Werbeeinträgen sind auf angebot.zebrameise.com aufgeführt. Die Präsentation gilt dabei als Einladung zur Offerterstellung.

 

1.3  Mit der Einreichung einer Offerte akzeptiert der Inserent die vorliegenden AGB.

 

 

 

2.              Vertragsabschluss

 

2.1  Der Vertrag kommt mit der beidseitigen Unterzeichnung oder – bei einer elektronischen Buchung – mit der elektronischen Auftragsbestätigung von zebrameise.com an den Interessenten zu Stande.

 

2.2  Der Vertrag unterliegt der Genehmigung durch die Verkaufsleitung von zebrameise.com. Eine allfällige Ablehnung ist dem Interessenten möglichst innert 5 Arbeitstagen seit Vertragsabschluss mitzuteilen.

 

 

 

3. Beginn und Dauer

 

3.1  Die Dauer der Publikation des Werbeeintrages richtet sich nach dem Vertrag und beginnt mit dessen Aufschaltung.

 

3.2  Der Vertrag ist für die gewählte Dauer fest abgeschlossen. Wird der Vertrag nicht 1 Monat vor Ablauf schriftlich gekündigt, so verlängert er sich automatisch um seine ursprüngliche Dauer.

 

3.3  Vertragsbeendigung vor Ablauf der festen Vertragsdauer erfolgen zur Unzeit und berechtigen weder zu einer Reduktion noch zu einem Erlass der vereinbarten Vertragssumme.

 

 

 

4. Vorbereitung

 

4.1  Logos, Bilder Texte und allgemein der Inhalt von Werbeeinträgen müssen den von Zebrameise.com definierten Gestaltungsvorgaben entsprechen.

 

4.2  Die Qualität des Werbeeintrages in rechtlicher, inhaltlicher und technischer Hinsicht liegen im alleinigen Verantwortungsbereich des Inserenten.

 

4.3  Der Inserent trägt die Gefahr der Übermittlung.

 

4.4  Der Inserent stellt sicher, dass Webseiten, auf welche in seinem Werbeeintrag hingewiesen wird (Verlinkung), bei Aufschaltung in Betrieb sind. Er verpflichtet sich, die verlinkten Webseiten während der gesamten Dauer der Aufschaltung funktionsfähig und aktuell zu halten.

 

 

 

5. Durchführung

 

5.1  Der Inserent kann während der Publikationsdauer den Inhalt seines Werdeeintrages selber beliebig oft abändern oder auswechseln.

 

5.2  Der Inserent erhält von Zebrameise.com per Post oder per E-Mail ein persönliches Passwort zugestellt. Zugang zum Mutationsmodus des Werbeeintrages erhält, wer sich durch Eingabe der fraglichen Telefonnummer sowie seines persönlichen Passwortes legitimiert.

 

5.3  Wer sich gemäss Ziff. 5.2 vorstehend legitimiert, gilt Zebrameise.com gegenüber als zur Vornahme von Mutationen berechtigt.

 

5.4  Zebrameise.com kann keinen bestimmten Verfügungsgrad von Zebrameise.com garantieren, behebt aber technische Störungen so schnell wie möglich. Sie ist bemüht, Wartungsarbeiten usw. kurz zu halten und diese möglichst in die verkehrsarme Zeit zu legen.

 

5.5   Zebrameise.com ist nicht verpflichtet, Werbeeinträge auf ihre technische und rechtliche Eignung hinzu prüfen. Zebrameise.com behält sich auch bei rechtsverbindliche angenommenen bzw. laufenden Aufträgen vor, Werbeeinträge aus rechtlichen, sittlichen, politischen oder anderen Gründen zurückzuweisen bzw. zu entfernen. Dies gilt auch, wenn Werbeeinträge nicht den von Zebrameise definierten Gestaltungsvorgaben entsprechen.

 

5.6  Der Inserent kann im Falle der Zurückweisung bzw. Entfernung neue bzw. abgeänderte Inhalte publizieren, auf welche die Zurückweisungsgründe nicht zutreffen.

 

5.7  Die Vergütung gemäss Vertrag bleibt sowohl bei einer Zurückweisung bzw. Entfernung durch Zebrameise.com als auch bei einem Verzicht des Inserenten auf die Publikation einwandfreier Inhalte geschuldet.

 

5.8  Zebrameise.com behält sich das Recht vor, Eintragung, Gestaltung und Anzeige usw. bei bestehenden Werbeeinträgen jederzeit zu ändern. Weiter können Daten aufgrund von verifizierten Mutationen des Datenlieferanten jederzeit geändert werden.

 

 

 

6. Nutzungsrecht

 

6.1  Der Inserent gewährleistet, dass er über sämtliche erforderlichen Rechte für die Publikation der Werbeeinträge verfügt.

 

6.2  Der Inserent garantiert, dass die Werbeeinträge nicht gegen rechtliche, insbesondere auch wettbewerbsrechtliche Bestimmungen und spezielle Werberichtlinien verstossen. Dasselbe gilt für Webseiten, auf welche in den Werbeeinträgen verlinkt wird.

 

6.3  Ansprüche Dritter im Zusammenhang mit Werbeeinträgen wehrt der Inserent auf eigene Kosten und Gefahr ab.

 

 

 

7. Datenschutz

 

7.1  Zebrameise.com beachtet bei der Erfassung und Bearbeitung von Personendaten die Regelungen der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung.

 

7.2  Der Inserent willigt ein, dass Zebrameise.com die ihr im Rahmen des Vertrages bekannt gegebenen Daten innerhalb der Zebrameise Gruppe weitergeben und bearbeiten darf.

 

7.3  Zur Bereitstellung eines marktgerechten Angebotes erklärt sich der Inserent damit einverstanden, dass Zebrameise.com die Anmelde- und Nutzungsdaten zu Marktforschungs-, Beratungs- und Werbezwecken erfassen und Bearbeiten darf.

 

7.4  Zebrameise.com ist insbesondere berechtigt, Angaben und Informationen zu Werbeeinträgen selber zu publizieren und/oder Marktforschungsinstituten zur Verfügung zu stellen.

 

 

 

8. Preise und Zahlungsbedingungen

 

8.1  Die im Vertrag festgelegten Vergütung wird per Überweisung bezahlt. Die Zahlungsfrist betragt 15 Tage ab erhalt der Rechnung.

 

8.2  Sämtliche Preise verstehen sich in CHF und zuzüglich der gesetzlichen MwSt. sowoe allfälliger weiteren Steuern, Abgaben und Gebühren.

 

8.3  Der Inserent kommt bei Nichteinhalten der Zahlungstermine (Verfalltagsgeschäft) ohne weiteres in Verzug. Zebrameise.com ist diesfalls berechtigt, ihre Leistungen ohne Vorankündigung und ohne Schadenersatzfolge einzustellen.

 

8.4  Die Verrechnung von Forderungen des Inserenten mit Ansprüchen von Zebrameise.com ist ausgeschlossen.

 

8.5  Zebrameise.com ist berechtigt, ausstehende Forderungen an Dritte abzutretten.

 

8.6  Bei Zahlungsverzug kann Zebrameise.com eine Mahngebühr in Höhe von CHF 10.00 sowie die gesetzlichen Verzugszinsen in Rechnung stellen. Bei Betreibung, Nachlassstundung und Konkurs entfallen Rabatte und Vermittlerprovisionen. Bereits ausbezahlte Vermittlerprovisionen werden zurückgefordert. Zudem werden für Umtriebe 5% der Forderungssumme belastet (mind. CHF 50.00 und max. CHF 300.00).

 

 

 

9. Haftung

 

9.1  Ausser bei Grobfahrlässigkeit oder Absicht ist jegliche Haftung von Zebrameise.com wegbedungen. Die Haftung für Hilfspersonen von Zebrameise.com ist generell wegbedungen. Die Haftung ist zudem im Haftungsfall auf direkte Schäden beschränkt und betragsmässig auf maximal die Rückerstattung der durch den Kunden für den Betreffenden Werbeeintrag geleisteten Vergütung bzw. die Gewährung einer entsprechenden Gutschrift für die Schaltung von Werbung.

 

 

 

10. Änderungen und Ergänzungen

 

10.1 Änderungen und Ergänzungen des Vertrages bedürfen der Schriftlichenform.

 

10.2 Bei Widersprüchen zwischen dem Vertrag, den AGB und der Offerte gehen die Bestimmungen des Vertrages denjenigen der AGB und Letztere denjenigen der Offerte vor.

 

10.3 Zebrameise.com behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit zu ändern. Der Inserent ist berechtigt, den Vertrag auf das Datum des Inkrafttretens der geänderten AGB schriftlich zu kündigen. Das Kündigungsrecht erlischt mit dem Inkrafttreten der geänderten AGB.

 

10.4 Zebrameise.com ist berechtigt, diesen Vertrag auf allfällige Rechtsnachfolge zu übertragen.

 

 

 

11. Gerichtsstand

 

11.1 Gerichtsstand ist der Geschäftssitz von Zebrameise.com

 

11.2 Für Inserenten mit ausländischem Wohn- bzw. Geschäftssitz gilt der Geschäftssitz von Zebrameise.com als Betreibungsort und als ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Verfahren.

 

 

 

12. Anwendbares Recht

 

12.1 Der Vertrag zwischen den Parteien unterliegt schweizerischem Recht.